Archiv der Kategorie: Allgemein

Generalversammlung 20.07.2021 ab 18: Uhr im DGH Heiligenfelde

Wir konnten heute, mit unserem Bundestagsabgeordneten Axel Knörig einen Gast gewinnen, der uns in einer Diskussionsrunde Fragen zur Energiewende und zur EEG Umlage beantworten will. 

Wir hoffen, Ihnen hiermit einen weiteren Anreiz geben zu können an der Versammlung teilzunehmen. 

Die Tagesordnung ändert sich wie folgt:

Bürger-Energie-Syke eG, Generalversammlung am 20. Juli 2021
Tagesordnung

 Eröffnung und Begrüßung

  1. Diskussion mit dem BA Axel Knörig über die Energiewende und EEG Umlage
  2. Bericht des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2020
  3. Bericht des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2020 über seine Tätigkeit 
       und über die interne Prüfung
  4. Feststellung des Jahresabschlusses 2020
  5. Beschlussfassung über die Verwendung des Jahresüberschusses
  6. Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstandes und des Aufsichtsrates
  7. Wahl zum Aufsichtsrat
  8. Verschiedenes

Mit freundlichen Grüßen

Bürger-Energie-Syke eG
Vorstand
Medard Andrae

Neuigkeiten zum Rathausdach in Syke

Bericht von unserer neuen Anlage auf den Dächern der Stadtverwaltung Syke (siehe auch Presseberichte):
Die Module wurden bereits im Januar 2021 auf den drei Dächern aufgebaut. Da wir einen Antrag auf einen Zuschuss (40 %) zum Speicher beim Land Niedersachsen gestellt haben, durften wir die Anlage nicht vor der Zusage an das Netz gehen lassen. So konnte die Endmontage (Zähler) erst am 13.04.2021 erfolgen.
Die Anlage hat eine Gesamtleistung von 63,375 kWp
Der Speicher hat eine Nutzbare Kapazität von 30 kWh
 

Neuigkeiten – 23.10.2019

„tue Gutes und sprich darüber“. Auch wenn den Start sich über viele  Monate hingezogen hat, auf den ersten rein privaten Gebäuden der Syker Wohn-Mix eG, Bassumer Str. 17 haben wir unsere siebte Anlage (BES07) installiert und jetzt, nach dem die meisten Bewohner der acht Wohnungen eingezogen sind, auch im Betrieb.

Die Module wurden auf zwei Dächer verteilt, montiert und haben eine Nennleistung von 29,16 kWp. Der jetzt erzeugte Strom wird selbst verbraucht oder/und in den von uns zusätzlich installierten Batteriespeicher (27 kWh) oder in das öffentliche Netz gespeist. Durch den Batteriespeicher hoffen wir, auch im Sommer, auf einen 100%-igen Eigenverbrauch.

Die achte Anlage auf dem neuen Kindergarten in Barrien ist, was die Module betrifft auch bereits montiert, das Gebäude steckt noch in der Bauphase, später mehr dazu.

Heute hatten wir einen Pressetermin mit der Bürgermeisterin im Rathaus (siehe auch unter Pressemitteilungen). Für das Dach haben wir eine Zusage für eine weitere PV-Anlage, voraussichtlich auch mit Batteriespeicher in 2020.

Es tut sich also einiges – soweit die Neuigkeiten